Schützenverein gratuliert Rudi Sperber zum 75. Geburtstag
Die Bruderbund-Fahne hoch gehalten

Rudi Sperber aus Niederricht feierte seinen 75. Geburtstag. Neben der Arbeit in der Maxhütte bewirtschaftete er mit seiner Frau Lisbeth den Bauernhof. Bis heute versorgt der Jubilar täglich die Mastbullen und Schafe am Hof, oder er legt im Wald Hand an. Geselligkeit sucht er am Musikantenstammtisch in Lockenricht und beim Schützenverein Bruderbund Niederricht-Fromberg, dem der Rudi fast 60 Jahre die Treue hält. Schützenmeister Werner Grünthaler, Manfred Pirner und Hans Sperber gratulierten dem früheren Fahnenträger mit einem Geschenkkorb. Bild: ker

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.