02.05.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sportlicher Höhepunkt am Samstag: Boxer der Herzogstadt erwarten beim Frühlingsfest den BC Weißenburg

Das Zelt steht schon seit Tagen, das Frühlingsfest hat längst Fahrt aufgenommen. Mit dem Boxkampf am Samstag ist ein weiterer Höhepunkt angesagt. Fans können es kaum erwarten, bis die Glocke den ersten Kampf freigibt: Beim Frühlingsfest wird die lange Tradition der Vergleichskämpfe des Boxclubs Sulzbach-Rosenberg fortgesetzt. Nach zweijähriger Abstinenz steigen die Faustkämpfer wieder einmal in den Ring im Festzelt. Am Samstag, 5. Mai, wird der BC Weißenburg um 15 Uhr seine Visitenkarte am Dultplatz abgeben. Die Spanne der Klassen reicht vom Feder- bis zum Superschwergewicht. Mittlerweile sind von den Verantwortlichen insgesamt zehn Paarungen, die teils auch Eigengewächse des BC bestreiten, in die Kampf-Listen eingetragen. Unterstützt wird der Club auch von Boxern des BC Amberg. Geboxt werden jeweils drei Runden à drei Minuten. Ringsprecher ist als Boxexperte Altbürgermeister Gerd Geismann. Die hiesigen Faustkämpfer um (hinten, von links) Organisator Manfred Pickel, die Aushängeschilder Klaus Steger und Gottfried Weber sowie Vorsitzenden Mike Meyer freuen sich auf viele Zuschauer. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Bild: Hartl

von Andreas Royer Kontakt Profil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.