Stimmungsvoller Kirchweihmontag im Rieglesbrunnen-Tal
Feiern bis zum Morgensegen

Strahlend zeigt Armin Scharping das Los, das ihn zum stolzen Besitzer des Kirwabaums machte. Mit ihm freuen sich seine Frau Melanie und die Kinder sowie das Oberkirwapaar Lisa Frohndörfer und Thomas Krös.
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
30.08.2017
174
0

Starkes Kirwa-Nachglühen in Breitenbrunn: Der Kirchweihmontag erwies sich im Rieglesbrunnen-Tal noch einmal als echter Publikumsmagnet. So hatten auch die Alten bei ihren Tanzrunden um den Baum eine stattliche Zuschauerkulisse. Unter den acht Bewerbern kürte der Wecker Veronika und Matthias Sörgel zum Oberkirwapaar. Während die Boazn-Briada fleißig aufspielten, rüsteten die Matadoren schon zur Kirwabaumverlosung. Neben einigen schönen Sachpreisen stand der Baum, ein ordentlicher Lackl von fast zehn Festmetern Holz, als Hauptgewinn im Fokus. Das Glückslos hatte Armin Scharping in der Tasche. Bei immer noch starker Beteiligung klang die Breitenbrunner Kirwa dann um Mitternacht mit dem traditionellen Morgensegen, begleitet vom Bläser Kurt Lehnerer, endgültig aus.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.