Unfall auf der B85 bei Siebeneichen
Mercedes kippt im Straßengraben um

Vermutlich ein technischer Defekt führte dazu, dass der Mercedes geradeaus fuhr und im Graben umkippte Bild: Royer
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
12.01.2018
5130
0

Es hätte sicher viel schlimmer ausgehen können: Eine Fahranfängerin kippte am Freitag mit ihrem Auto bei der Abzweigung nach Siebeneichen um. Glücklicherweise war neben einer Panikattacke "nur" erheblicher Blechschaden zu beklagen.

Zu diesem spektakulären Unfall kam es gegen 10.15 Uhr, als eine 18-jährige Autofahrerin aus Amberg kommend bei Siebeneichen von der Bundesstraße 85 nach rechts in Richtung Sulzbach-Rosenberg abbiegen wollte. An der Einmündung zur Kreisstraße 35 reagierte ihr Daimler-Benz nicht und fuhr geradeaus in den Straßengraben.

Der SUV kippte daraufhin um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die junge Frau, die am Unfalltag ihren 18. Geburtstag feierte, und ihre 16-jährige Beifahrerin blieben eigentlich unverletzt. Die Jugendliche bekam jedoch wegen der unerwarteten Gesamtsituation eine Panikattacke und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Amberg gebracht werden. Am Pkw, der abgeschleppt wurde, entstand schätzungsweise ein Sachschaden von 10 000 Euro. Nach Auskunft der Fahrerin könnte möglicherweise ein technischer Defekt an der Bereifung die Ursache für die ungewollte Geradeausfahrt gewesen sein. Die Feuerwehr aus Rosenberg war zur Unfallstelle geeilt und übernahm dort verkehrslenkende Maßnahmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.