Unfall in Sulzbach-Rosenberg: Lkw erfasst 46-Jährigen
Lastwagen überrollt Radfahrer

Der Fahrer dieses Mountainbikes hatte großes Glück, dass er mit dem Leben davonkam, als ihn der Tanklaster erfasste. Bild: exb
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
31.08.2017
2278
0

Da machte der Schutzengel zum Glück Überstunden: Am Mittwoch kurz nach 18 Uhr war ein 46-jährige Radfahrer aus Amberg auf der Bahnhofstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit bog ein 50-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Tanklaster, von der Heinrich-Böll-Straße kommend nach links auf das Gelände der Baywa ein.

Hierbei übersah er offensichtlich den geradeaus fahrenden Radler. Dieser prallte mit seiner linken Schulter gegen das rechte Eck der Fahrerkabine. Durch den Zusammenstoß kam der 46-Jährige direkt vor dem Lkw zu Fall und geriet unter das Gefährt. Mit dem rechten Vorderreifen überfuhr der Tanklaster den linken Unterschenkel des Radfahrers und das Mountainbike, so dass der Fahrradrahmen zerbrach und geknickt war.

Der 46-Jährige kam mit einer Schulterfraktur, einem Bruch des linken Unterschenkels und mehreren Rippenbrüchen ins St.-Anna-Krankenhaus. Nach Auskunft der Ärzte befindet sich der Amberger zwar noch auf der Intensivstation, eine Lebensgefahr bestehe glücklicherweise aber nicht. Das Fahrrad ist natürlich ein Totalschaden, die Höhe wird auf 700 Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, am Tanklaster entstand kein Schaden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.