Weihnachtsfeier der Arbeiterkameraden mit Kindern
Fackeln im Wald

Auch die Kinder hatten große Freude an der Waldweihnacht des AKV im nächtlichen Breitenbrunn. Bild: rlö

Es gibt sie schon seit mehr als 15 Jahren, doch bis heute hat sie nichts von ihrem Zauber eingebüßt: die Waldweihnacht des Arbeiterkameradschaftsvereins. Auch heuer versammelten sich die AKV-ler mit den Mädchen und Buben des Kindergartens Guter Hirte und vielen Eltern und Großeltern im Biergarten des Gasthauses Mutzbauer in Breitenbrunn zur Einstimmung auf Weihnachten.

Spende an Kindergarten

Nach einem Spaziergang mit brennenden Fackeln zu den Sieben Quellen erwärmten die Kinder mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten die Herzen ihrer Zuhörer. Die passende Geschichte dazu erzählte Pfarrer Uwe Markert. Markus Brandl war ins Gewand des kinderfreundlichen Bischofs Nikolaus geschlüpft und hatte für die Kleinen Süßes mitgebracht. Aber auch der Arbeiterkameradschaftsverein war nicht mit leeren Händen gekommen: 2. Vorsitzende Roswitha Fuchs überreichte im Namen des Vereins eine Geldspende an Kindergartenleiterin Gabi Richter. Das AKV-Helferteam hatte derweil schon Glühwein, heißen Tee und Plätzchen bereit gestellt für einen gemütlichen Ausklang der Waldweihnacht in Breitenbrunn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.