17.02.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

AOK-Experte Thomas Hermann bei Unternehmerfrauen Fit für Arbeitspraxis

Thomas Hermann, Krankenkassenfachwirt der AOK Amberg, informierte die Unternehmerfrauen im Handwerk in der Handwerkskammer Amberg über Änderungen und Neuigkeiten in der Sozialversicherung. Aufschlussreich und praxisbezogen unterrichtete er sein Publikum, was beim Beginn einer Beschäftigung zu beachten ist.

Hilfreiche Praxistipps gab AOK-Fachmann Thomas Hermann (Mitte, am Pult) auch zu den Themen Mindestlohn, Minijob, betriebliche Altersvorsorge sowie zum betrieblichen Eingliederungsmanagement. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

In bestimmten Branchen sei eine Sofortmeldung vor Beschäftigungsbeginn zu erstellen und zu übermitteln. Hermann wies auch auf die Mitführungspflicht eines Ausweises für alle Beschäftigten in diesen Branchen hin. Neu sei, dass die bisherige Abgabe eines Lohnnachweises in Papierform durch den digitalen Lohnnachweis abgelöst wird.

Während einer Erprobungsphase müssen für die Meldejahre 2016 und 2017 sowohl der bisherige als auch der digitale Nachweis parallel übermittelt werden. Ab 2018 gebe es nur noch den digitalen Lohnnachweis.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.