Derblecken, Singen und Musizieren
"Knedl & Kraut" gibt es in Tännesberg

(Foto: Josef Beck)
Kultur
Tännesberg
11.04.2018
64
0

„Im Wirtshaus bin i wia z’Haus“ lautet ein alter Spruch. Wenn man – wie das Trio von „Knedl & Kraut“ – seine Wirtshausstub’n noch dazu selbst dabei hat, wird es besonders gesellig.

Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex klopfen Sprüch’ am Stammtisch, singen lebendige Wirtshauslieder und spielen auf ihren Instrumenten, dass buchstäblich die Hütte wackelt. Die drei Stammtischbrüder haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Weise wiederaufleben. Am Sonntag, 30. September, sind sie in der Ledererscheune in Tännesberg zu Gast. Karten für das Konzert gibt es bereits bei den NT-Ticket-Vorverkaufsstellen und auf www.nt-ticket.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.