Ferienprogramm der TSV-Abteilung Kinderturnen sehr gut besucht
Turbulente Spiele

Beim Seilziehen feuerte Leiterin Christine Kick (rechts) die Kinder an. Bild: es
Lokales
Tännesberg
04.09.2014
9
0

Das Ferienprogramm der TSV-Abteilung Kinderturnen am Dienstag war so recht nach dem Geschmack von 46 Buben und Mädchen. Leiterin Christine Kick war angenehm überrascht von der großen Resonanz der Aktion.

Mit ihren Helferinnen hatte sie auf dem Trainingsplatz für das "Spiel ohne Grenzen" elf nicht nur leichte Stationen aufgebaut, die Spaß machten. Es ging Schlag auf Schlag. Nach dem "Drei-Beine-Springen" zum Auftakt machten sich die Teilnehmer mit ihrem Laufzettel bereit für den Parcours, der vor allem Geschicklichkeit verlangte.

Ein humorvoller Klassiker ist auch heute noch das Sackhüpfen. Da ging schon mal bei der einen oder anderen Station etwas daneben, zum Gelächter und der Gaudi der gerade nicht Betroffenen. Auf und weiter, hieß die Devise. Die letzten Kräfte wurden beim Seilziehen mobilisiert, das immer gut bei den Kindern ankommt. Das Team um Kick sorgte auch dafür, dass Durst und Hunger gestillt werden konnten.

Viel Zeit blieb einigen nicht. Für ein Fußballspiel hatten sie noch Energie. Beim Heimgehen war jeder stolz auf seine Goldmedaille.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.