23.06.2017 - 15:26 Uhr
TännesbergOberpfalz

Gastwirt (50) erliegt seinen schweren Verletzungen: Unfall fordert Todesopfer

Gleiritsch/Tännesberg. Der schwere Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 22 kurz vor Tännesberg bei der Abzweigung nach Lampenricht/Gleiritsch, forderte ein Todesopfer.

Der weiße Klein-Lkw war auf der B22 von Teunz in Fahrtrichtung Weiden unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache erfasste er kurz vor Tännesberg - im Kreuzungsbereich nach Lampenricht/Gleiritsch - den schwarzen VW Caddy eines Gastwirts aus Trausnitz. Die Wucht war so groß, dass beide Fahrzeuge erst nach 100 Metern in einer Böschung zum Liegen kamen. Der VW-Fahrer verstarb am Donnerstagabend im Klinikum Regensburg. Bild: frd
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Wie die Polizeiinspektion Vohenstrauß am Freitagmorgen mitteilte, ist der 50-jährige Fahrer des VW Caddy in den späten Abendstunden im Uniklinikum Regensburg seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Betroffenheit in der Region ist groß. Schließlich handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen bekannten Trausnitzer Gastwirt.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass beide Fahrzeuge erst nach etwa 100 Metern in einer Böschung zum Liegen kamen. Der Lenker des VW kam mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik; der Fahrer des Klein-Lkw erlitt leichtere Verletzungen. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Mindestens ein Pkw sowie ein Lkw fuhren auf Höhe des Unfallorts. Diese Fahrer und weitere Zeugen sollen sich unter Telefon 09651/9201-0 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.