08.05.2017 - 20:00 Uhr
TännesbergOberpfalz

Hochzeit von Andreas Schönberger und Sandra Nößner Stelzengeher überraschen Paar

Andreas Schönberger und Sandra Nößner (vorne) feierten mit einer sehr großen Hochzeitsgesellschaft ihren Festtag. Bild: es
von Erich SpickenreitherProfil

(es) Andreas Schönberger aus Großenschwand, geprüfter Finanzbuchhalter in der Steuerkanzlei Ecovis in Weiden, und Betriebswirtin Sandra Nößner aus Tännesberg, Groß- und Außenhandelskauffrau bei Witt in Weiden, sagten am Samstag in der Pfarrkirche St.Michael Ja vor Pfarrer Wilhelm Bauer zueinander. Die "Tännband", in der zwei Schwestern des Bräutigams mitsangen, begleiteten die Messe. Die Lesung trug der Vater des Bräutigams, Hubert Schönberger , vor, die Fürbitten Steffi Kiener , Franziska und Steffi Schönberger sowie Maria Zinkl .

Die Neuvermählten mussten sich danach den Weg durch ein Spalier bahnen. Die Witt-Gruppe mit Bereichsleiter (Produktion) Gerhard Meier, Mitglieder der Feuerwehr mit Vorsitzendem Karl Kraus , die KLJB mit Chefin Maria Hammer , der Kriegerverein sowie Kollegen der Steuerkanzlei wünschten alles Gute. Die Stelzengeher Alexander Ebnet und Josef Wittmann überraschten das Paar. Als dann noch eine größere Gruppe der Blasmusik Moosbach, in der zwei Schwestern des Bräutigams mitspielen, aufspielte, war die Feier bei schönem Wetter auf dem Platz vor der Kirche nicht mehr zu toppen.

Lange zog sich die Gratulationscour hin. Mit einem 500er Mercedes steuerte Julius Paulus , ein Onkel des Bräutigams, das Hochzeitspaar zur Feier ins Landhaus Pröls nach Trausnitz. Dort sorgten die "Bayerwald Rebellen" für Unterhaltung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.