25.03.2018 - 19:10 Uhr
Tännesberg

Kinder sind von der Hegeschau begeistert Natur erleben und begreifen

Wie Kinder Interesse für Natur entwickeln, zeigten die Jäger des BJV-Kreisverbandes Vohenstrauß. Mehrere Stationen hatten sie im Saal des Restaurants "Binnerschreiner" aufgebaut. In der Hegeschau zeigten Hegeringleiter Thomas Schiffner, BJV-Kreisvorsitzender Christian Ertl und das Helferteam den Kindern Naturerlebnisse. Begrüßt wurden die Mädchen und Buben gleich vom achtjährigen Wachtelhund "Tira" von Ludwig Hartl und "Wanda" von Michael Haberl. Mit Sendern am Hund könne einem in Not geratenen geholfen werden, erklärten die Jäger.

Hegeringleiter Dr.Thomas Schiffner packt mit an. Bild: ES
von Erich SpickenreitherProfil

Geheimnisse von der Haltung der Bienen bis zur Ernte ihres Honigs lüfteten die Imker Josef Seegerer und Hans Gschrey. Die Vorzüge von Fischen aus eigenen Gewässern hoben Vorsitzender Hans Dittmann vom Kreisfisichereiverein Vohenstrauß und Josef Greber hervor. Mit Stephan Klünner vertieften die Buben und Mädchen ihr Wissen über Wildtiere. Mit der Bedeutung des Waldes als Lebensraum machten sie die Forstbeamten Albert Urban und Josef Weber vertraut. Kathrin Robl vom Ameisenschutzverein Hirschberg erzählte vom Leben der acht verschiedenen Waldameisen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.