05.02.2018 - 20:00 Uhr
Tännesberg

Kindergarten gestaltet Faschingsgottesdienst in der Kirche Mit Jesus in Partylaune

"Klatscht alle in die Hände, klatscht alle mit und singt, der Gottesdienst beginnt", luden die hübsch kostümierten Kinder der Bildungseinrichtung St. Martin zu Beginn alle ein. "Wer bist du?", fragte Pfarrer Wilhelm Bauer einige von ihnen, die ihm darauf antworteten: "Eine Ente." "Ein Clown." "Ein Feuerwehrmann." Anstatt einer Predigt trugen die Mädchen und Buben abwechselnd Strophen vom Ambo aus auswendig vor. Sie erinnerten auch an die Hochzeit zu Kana und daran, dass Jesus gerne gefeiert habe. "Alle diese Feste sind ein Angebot von einem uns liebenden Gott." Gottesdienste sollten Freude machen. Die Fürbitten trugen ebenfalls einige Kinder vor. Die "Haustechnikerin" Manuela Hinkel (Akkordeon) und Christine Götz (Gitarre) begleiteten die Lieder. Mit ihrem Schlusssong "Ich habe Freude, Freude, Freude in meinem Herzen", bei dem alle klatschten, wollten die Kinder jedem sagen, wie gut sie drauf sind. Bild: es

von Erich SpickenreitherProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp