09.05.2017 - 20:00 Uhr
TännesbergOberpfalz

Stefan Schlagenhaufer und Christina Hammer sind ein Paar Spalier mit Motorsense

Wolfgang Nicklas, Sabine Winkler, Richard Hauer und Hans-Peter-Wiesent (von links) von der Siedlergemeinschaft Tännesberg gratulierten nach der standesamtlichen Trauung Stefan Schlagenhaufer und seiner Frau Christina. Bild: es
von Erich SpickenreitherProfil

(es) Der 5. Mai wird im Leben von Stefan Schlagenhaufer aus Irchenrieth und Christina Hammer aus Großenschwand immer ein bedeutender Tag bleiben. Der Steuerfachwirt in der Steuerkanzlei Econis in Weiden und die Leiterin der onkologischen Ambulanz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg heirateten am Freitag, 5. Mai, standesamtlich.

Seit 2010 wohnen sie in Tännesberg. Die Trauung im Rathaus vollzog Bürgermeister Max Völkl , der den beiden alles Gute und Gottes Segen auf ihrem gemeinsamen Weg wünschte. Am 5. Mai 2018 wird das Paar in der Pfarrkirche Tännesberg an den Traualtar treten und den Bund der kirchlichen Ehe schließen.

Nach der standesamtlichen Trauung gratulierte die Siedlergemeinschaft Tännesberg mit Wolfgang Nicklas an der Spitze ihrem stellvertretenden Vorsitzenden Schlagenhaufer und seiner Frau mit einem Geschenk. Die Überraschung war ihnen gelungen, als sie mit einer Motorsense und einer Heckenschere Spalier standen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.