29.08.2017 - 20:00 Uhr
TeunzOberpfalz

Blaskapelle Teunz präsentiert Wirtshausmusik Premiere für "Muse im Stodl"

Wirtshausmusik liegt im Trend. Die Blaskapelle Teunz präsentiert deshalb am 16. September die "Muse im Stodl" mit musikalischen Gästen, die mit Können und Witz überzeugen. Zu Couplets, Zwiefachen oder bayerisch-böhmischen Polkas wird auch getanzt.

"Wär er weg dieser Speck" sangen die "Blechernen Sait'n" im Januar bei den "Brettl-Spitzen" des Bayerischen Fernsehens. Am 16. September sind sie bei der "Muse im Stodl" in Fuchsberg mit von der Partie.
von Gertraud Portner Kontakt Profil

-Fuchsberg. Neue Wege geht die Blaskapelle Teunz mit der "Muse im Stodl" am Samstag, 16. September, ab 19 Uhr im Fuchsberger Stodl. Die Bevölkerung ist eingeladen, einige gemütlich-urige Stunden mit Musik zum Zuhören oder Tanzen zu genießen.

Damit der Abend kurzweilig verläuft, spielen die fünf Gruppen abwechselnd auf. Den Anfang macht die Blaskapelle als Gastgeber unter der Leitung von Diplom-Musiker Stefan Karl. Wie bereits beim "Tonart-Festival" im Juli in Nabburg, wird der Klangkörper nicht nur mit bayerisch-böhmischer Blasmusik, sondern auch mit unterschiedlichen Gesangs-Duos aufhorchen lassen.

Stefan Karl ist auch der kreative Kopf der "Zoigl Blosn" aus Eslarn. Zusammen mit Alfons, Andreas, Florian und Markus verspricht er echte, handgemachte böhmische Blasmusik, wobei die zwei Tuben oft die "Antreiber" für Akkordeon, Flügelhorn und Tenorhorn sind. Das Trio "Die Z's", das sind Reinhard Zilk und Marina Zilk aus Schönsee sowie Philipp Bauriedl aus Eslarn. Sie spielen "ziachad, zupfat, zünftig" auf. Die nächste Formation, die "3 Pirkenseer Dorfheiligen", tritt bereits seit 20 Jahren gemeinsam auf. Die drei humorvollen Jungs bieten gute Volksmusik und Couplets - teils überliefert, teils selbst gemacht. "Griass de God, du alte Hüttn" ist ein Lied, welches bei den "Blechernen Sait'n" aus Schnaittenbach auch auf der Bühne in Fuchsberg zu hören sein wird. Ingrid und Franz Gericke aus Schnaittenbach legten im Januar bei den "Brettl Spitzen" des Bayerischen Fernsehens einen tollen Auftritt hin.

Die Gäste werden aber auch mit verschiedenen Schmankerln (wie Schupfnudeln mit Kraut oder Griebenschmalzbrot), dem guten Fuchsberger Bier und einer Stodl-Bar verwöhnt. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Vereine, Familien oder Gruppen können sich bereits vorab einen Tisch reservieren lassen (siehe Kasten).

Fünf Gruppen

"Blecherne Sait'n" aus Schnaittenbach, "Zoigl Blosn" aus Eslarn, "Die 3 Pirkenseer Dorfheiligen" sowie "Die Z's" aus Schönsee und als Gastgeber die Blaskapelle Teunz. Der Eintritt beträgt 4 Euro; Beginn 19 Uhr. Tischreservierungen sind bereits möglich: inge.sippl[at]gmx[dot]de oder Telefon 09671/853. (ptr)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp