In den Startlöchern

Lokales
Teunz
21.08.2014
0
0
Schnell abgehandelt war der öffentliche Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung. Da keine Bauanträge vorlagen, ging Bürgermeister Norbert Eckl gleich auf die Fahrt nach Ungarn ein. Mit einem abwechslungsreichen Programm werde die Partnerschaft mit Nagymányok gebührend gefeiert.

Er informierte die Räte über den Stand des Breitbandausbaus. Die neuen Förderrichtlinien seien abgesegnet, die Gemeinde Teunz könne mit dem Förderhöchstsatz von 90 Prozent rechnen, der 840 000 Euro betrage. "Wir sind mitten in den Ausschreibungen", legte VG-Leiter Anton Brand dar, die Firmen konnten sich bewerben und nun gehe es um die Angebotsabgaben. Bürgermeister Eckl ergänzte, dass man auf die neuen Förderrichtlinien gewartet habe, um keine Fehler zu machen. "Wir sind schon sehr weit und können jetzt anfangen", freute er sich. Abschließend informierte er das Gremium, dass er vom 25. August bis 8. September im Urlaub sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.