02.12.2016 - 02:00 Uhr
TeunzOberpfalz

Grundschule in Teunz gesichert Viele Babys, volle Klassen

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung ging Bürgermeister Norbert Eckl beim Punkt "Informationen" auch kurz auf die geplante und mit hohen Kosten verbundene Sanierung der Grundschule ein.

von Gertraud Portner Kontakt Profil

"Die Schule in Teunz ist nicht gefährdet. Wir sanieren nicht umsonst", bekräftigte Eckl und belegte dies mit der Schülerfortschreibung: Schuljahr 2015/2016: 80 Schüler; 2016/2017: 79 Schüler; 2017/2018: 72 Schüler; 2018/2019: 67 Schüler; 2019/2020: 82 Schüler. 2020/2021: 80 Schüler; 2021/2022: 84 Schüler; 2022/2023: 97 Schüler.

Nach dem "Einbruch" in zwei Jahren besuchen in sechs Jahren voraussichtlich rund 100 Schüler die Einrichtung. "Mit diesem geburtenstarken Jahrgang ist die Grundschule mit bis zu fünf Klassen vollständig ausgelastet", freute sich der Bürgermeister. Er gab in der Sitzung auch bekannt, dass Rektorin Christine Braun in Pension gehen wird.

Laut Nachfrage der NT-Redaktion beim Staatlichen Schulamt in Schwandorf, läuft derzeit noch das Bewerbungsverfahren für die im November im Schulanzeiger ausgeschriebene Stelle. Die Neubesetzung ist zum 1. August 2017 geplant.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.