Jahreshauptversammlung des Fördervereins der SpVgg Teunz
Für Sportjugend

Symbolisch für viele Sachspenden im Wert von rund 12 000 Euro übergab der Vorsitzende Gerhard Haberl zwei Trikots und zwei Spielbälle an die Funktionäre des FC Ovi-Teunz. Im Bild von links Stephan Gäbl, Gerhard Haberl, Werner Gabler und Reinhard Greber. Bild: tkr
Vermischtes
Teunz
06.12.2016
36
0

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der SpVgg Teunz konnte Vorsitzender Gerhard Haberl auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen, darunter der Tagesskiausflug, der Faschingsballs des FC Ovi-Teunz, die Gemeindeolympiade der SpVgg sowie die traditionelle Fahrt zum Gäubodenfest prägten das Vereinsjahr.

Im Rahmen einer großen Trikotspendenaktion wurden die Trikots der SpVgg Teunz sortiert und verpackt, so dass 30 Trikotsätze nach Afrika und 28 in die Ukraine versandt werden konnten. Er dankte der Vorstandschaft, besonders Schriftführerin Anja Pongratz und Kassier Günter Hutzler für die Unterstützung und Aktualisierung der Homepage. Unter www.fvspvggteunz.de finden sich Fotos und Berichte zu allen Aktionen und Veranstaltungen. Auch der FC Ovi-Teunz konnte wieder tatkräftig unterstützt werden. Symbolisch, für insgesamt 10 Trikotsätze, 10 Spielbälle, 100 Trainingsbälle, Trinkflaschen, Trainingsleibchen, Stutzen, 2 Paar neue Tornetze, Medizinkoffer u.a.m. übergab Gerhard Haberl 2 Spielbälle und Trikots an den ersten Vorsitzenden Stephan Gäbl. Insgesamt wurde die Sportjugend damit mit etwa 12 000 Euro gefördert. Möglich wurde diese großzügige Unterstützung, im vergangenen Jahr, nur Dank der vielen Sponsoren und Spender, denen Haberl nochmals ein herzliches Vergelt's Gott sagte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.