15.09.2017 - 20:00 Uhr
TeunzOberpfalz

Josef Lang (80) hat Berufswahl nie bereut Waldarbeit hält jung

Seine Familie und der Wald sind für Josef Lang aus Wildstein die beiden großen Lebensmittelpunkte. Beide haben ihn jung gehalten, so dass er in noch voller Vitalität und Schaffenskraft seinen 80. Geburtstag feiern konnte. Vorher mussten noch 30 Ster Holz fertig "verrichtet" werden, damit er in Ruhe seinen Ehrentag feiern konnte.

An seinem 80. Geburtstag hat sich Josef Lang (Vierter von links) von seiner Familie richtig feiern lassen. Unter den Gratulanten war auch Bürgermeister Norbert Eckl (Zweiter von rechts). Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Der Jubilar erblickte in Wildstein das Licht der Welt, ging in seinem Heimatdorf auch zur Schule und hat nach dem Schulabschluss beim Forstamt Tännesberg die Ausbildung als Waldfacharbeiter begonnen. Dass er damals den richtigen Beruf gewählt hat, zeigt sich schon darin, dass er diesen 47 Jahre treu geblieben ist und sich immer in Wald und Natur wohlgefühlt hat. 1965 heiratete er Erika Hammerl aus Etzgersrieth, mit der er sich über zwei Söhne und eine Tochter freute, wobei die Tochter schon im Kindesalter verstarb. Umso mehr freut sich der Jubilar über seine beiden Enkel und die Harmonie in der Familie.

Zum Gratulieren war auch Pfarrer Alfons Kaufmann gekommen, der ihm die Glück- und Segenswünsche der Pfarrgemeinde überbrachte. Für die weltliche Gemeinde gratulierte Bürgermeister Norbert Eckl. Eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Wildstein dankte dem Jubilar, dass er sie über viele Jahrzehnte hinweg als Aktiver unterstützte und der Wehr schon über 60 Jahre lang die Treue gehalten hat.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.