Schaufeltrage und Kinder-Notfall-Ausstattung
Landkreislaufspende stärkt den First Responder Teunz

Kindernotfall-Ausstattung, SED-System und Schaufeltrage erweitern das Einsatzspektrum der First Responder. Bei Thomas Hanauer (Bildmitte) bedankten sich (von links) Andreas Brandstätter, Klaus Pflug, Adolf Hammer, Bertold Eckl, Tobias Eckert und Alfred Zinnbauer. Bild: tkr
Vermischtes
Teunz
04.09.2017
51
0

Die Feuerwehr Teunz freut sich über die "LandkreislaufSpende" der Firma EMZ Hanauer. Bei einem Ortstermin mit Geschäftsführer Thomas Hanauer in Nabburg bedankte sich Kommandant Andreas Brandstätter für die großzügige Unterstützung. Das Geld kommt dem First-Responder Teunz zu Gute.

Es wurde eine Schaufeltrage, eine Kinder-Notfall-Ausstattung sowie ein Gerät zur sitzenden Bergung Verletzter in beengter Umgebung angeschafft. Die Leiter des First Responder-Teams, Klaus Pflug und Tobias Eckert, erklärten die Gerätschaften und betonten, dass sie die Einsatzmöglichkeiten sinnvoll erweitern. Die große Bedeutung dieses Hilfeangebots spiegelt sich auch in den 14 Einsätzen, zu denen die 28 ausgebildeten Ersthelfer seit Mai gerufen wurden.

Thomas Hanauer zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Feuerwehrleute und bot der Abordnung eine Betriebsführung an, bei der er neben dem Leistungsspektrum der Firma auch spannende Entwicklungen in der Produktion erläuterte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.