19.04.2018 - 20:00 Uhr
ThansteinOberpfalz

Josef Köppl neuer Vorsitzender beim GOV Thanstein: Mit neuer Kraft ins Gartenjahr

Im zweiten Anlauf ist es geschafft. Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein hat eine neue Führungsmannschaft. Immerhin spielt der Verein gerade jetzt eine ziemlich wichtige Rolle.

Josef Köppl (links) ist neuer Vorsitzender des Gartenbauvereins. Bürgermeister Walter Schauer (rechts) und Kreisfachberaterin Heidi Schmid gratulierten den neuen Vorstandsmitgliedern, für die scheidenden Vorstandsmitglieder (im Vordergrund) gab es Blumen. Bild: rkp
von Rainer KöpplProfil

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Gasthaus Träxler hat sich der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein nun neu aufgestellt. Nachdem bei der Jahreshauptversammlung im März kein Vorsitzender gefunden wurde, hat nun stellvertretender Vorsitzender Josef Köppl die Führung übernommen: Er selbst steht dabei für die nächsten zwei Jahre an der Spitze des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins. Für das Amt des Stellvertreters fand sich Wolfgang Schmidt.

Nach der erfolgreichen Wahl bedankte sich Bürgermeister Walter Schauer für das Engagement und beglückwünschte die neuen Vorstandsmitglieder. Dem Verein sprach er für die gute Zusammenarbeit und auch für die Pflege der öffentlichen Anlagen seinen Dank aus.

Diese Aufgabe sei jetzt gerade im Zuge der Dorferneuerung sehr wichtig. Er sicherte weiterhin seine volle Unterstützung zu und zeigte sich überzeugt, dass gerade die ehrenamtlichen Tätigkeiten ein Dorf am Leben erhalten. Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Monika Deml (17 Jahre im Gremium), Martha Rohrmüller (11 Jahre) und Katrin Obermeier (7 Jahre) konnten als Dank für die geleisteten Dienste je einen Blumenstrauß in Empfang nehmen.

Kreisfachberaterin Heidi Schmid würdigte ebenfalls die gute Zusammenarbeit, die hervorragenden Leistungen und die Verdienste der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder. Dem neuen Vorstandsteam wünschte sie ein erfolgreiches Gartenjahr. Für die Gewinner des Wettbewerbs "Blumen, Garten, Häuser 2017" Andreas Käsbauer (Gold), Barbara Nirschl (Silber), Maria Mösbauer und Johanna Ruhland (jeweils Bronze) gab es jeweils eine Blumenschale.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.