Vier verdiente Mitglieder des Thansteiner Kirchenchores gebührend verabschiedet
Nachwuchs für Chor

Das Foto zeigt die ausscheidenden Mitglieder mit Chorleiter Richard Waldmann, Pfarrer Eugen Wismeth und Kirchenpfleger Erhard Köppl (von rechts). Bild: rkp
Kultur
Thanstein
06.12.2016
32
0

Beim gemütlichen Beisammensein nach dem Adventskonzert des Thansteiner Kirchenchores am vergangenen Sonntag konnten aus den Reihen des Chores vier Mitglieder gebührend verabschiedet werden.

So war es Pfarrer Eugen Wismeth, Chorleiter Richard Waldmann und Kirchenpfleger Erhard Köppl eine Ehre, Alois Simbeck für 61 Jahre, Rosmarie Duschner für 55 Jahre, Karl Simbeck für 50 Jahre und Elisabeth Dürmeier für 24 Jahre Chormitgliedschaft zu danken. So konnte den ausscheidenden Kirchenmusikern je eine Urkunde, welche von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer für Alois und Karl Simbeck sowie für Rosmarie Duschner persönlich unterzeichnet wurde, und ein Präsentkorb bzw. Blumenstock überreicht werden. Chorleiter Richard Waldmann ließ es sich nicht nehmen, in kurzen Sätzen auf das Wirken der Sängerinnen und Sänger kurz zurückzublicken.

Der schon seit langer Zeit über die Pfarrgemeindegrenzen hinaus bekannte Thansteiner Kirchenchor unter der langjährigen und bewährten Leitung von Richard Waldmann kann aktuell auf 32 aktive Chormitglieder zurückgreifen. Um dieses Niveau auch in Zukunft halten zu können, ist genügend Chornachwuchs von existenzieller Bedeutung. Wer Interesse und Freude am Singen hat, kann sich jederzeit gerne mit dem Chorleiter oder einem Chormitglied in Verbindung setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.