03.09.2014 - 00:00 Uhr
ThansteinOberpfalz

SRK Thanstein gewinnt die Fußball-Dorfmeisterschaft zum dritten Mal in Folge - Kinderturnier Wanderpokal bleibt im Regal

Die Katholische Landjugend (KLJB) Thanstein organisierte auch dieses Jahr die Fußball-Dorfmeisterschaft auf dem Schulsportplatz. Sechs Mannschaften kämpften bei der sportlichen Begebenheit um Tore und Punkte. Zum ersten Mal konnten sich heuer nicht nur Vereine, sondern auch freie Teams im Wettbewerb messen. In der Pause fand ein Kinderturnier statt.

Bei der Fußball-Dorfmeisterschaft traten vor den Finalspielen zwei Kinderteams gegeneinander an.
von Ludwig DirscherlProfil

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft gewann das Turnier bereits zum dritten Mal und wird für nächstes Jahr einen neuen Wanderpokal spendieren. Die KLJB-Vorsitzenden Tobias Müller und Julia Dirscherl hatten das Event mit ihren Mitgliedern bestens organisiert. Unter dem Motto: "Dabei sein ist alles" stand dem sportlichen Wettkampf bei idealem Fußballwetter nichts im Wege.

Sechs Feldspieler

Nach der Auslosung der Paarungen begannen am Samstagnachmittag die Vorrundenspiele. Die Spielzeit betrug zehn Minuten ohne Seitenwechsel. Bei den sechsköpfigen Teams musste ständig eine weibliche Mitspielerin auf dem Spielfeld sein. Teilnehmer waren die Feuerwehr Thanstein, der Vorderlader- und Pistolenclub (VPC) Thanstein, die Thansteiner Hütt'n, die Landjugend, die Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Thanstein und der FC Bayern-Kellerfanclub. Im ersten Spiel gewann die KLJB gegen den Fanclub mit 3:0 Toren. Im zweiten Spiel traf die SRK auf die Thansteiner-Hütt'n; sie trennten sich 1:1. Das Match zwischen dem Fanclub und dem VPC endete 3:0.

Im vierten Spiel traf die SRK auf die Feuerwehr und gewann mit vier Toren; die KLJB siegte gegen den VPC mit 1:0. Das letzte Vorrundenspiel zwischen der Thansteiner Hütt'n und der Feuerwehr endete mit 1:2. Vor den Finalspielen wurden die angemeldeten Kinder in zwei Teams aufgeteilt und spielten als "Die Bunten" gegeneinander. Für die zahlreichen Zuschauer war es eine Freude, dem Spiel und dem Ehrgeiz der kleinen Akteure zuzuschauen.

Den sechsten Platz belegte der VPC Thanstein, mit 0:2 Toren unterlag das Team der Thansteiner Hütt'n. Die Feuerwehr und der FC Bayern KFC trennten sich 0:3 und belegten Rang vier und drei. Im Finale siegte mit 2:0 die Soldaten- und Reservistenkameradschaft gegen die Landjugend.

Neuer Pokal fällig

Bei der Pokalverleihung gab es für die ersten drei Teams Siegerpokale, gespendet von der Familie Träxler und Zweiten Bürgermeister Wolfgang Niebauer. Der Wanderpokal ging zum dritten Mal an die Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Thanstein. Der Verein darf deshalb für das nächste Fußball-Dorfturnier einen neuen Wanderpokal zur Verfügung stellen.

KLJB-Vorsitzende Julia Dirscherl dankte bei der Siegerehrung allen Teilnehmern für die faire Spielweise. Ihr besonderer Dank galt den beiden Schiedsrichtern Marco Bauriedl und Florian Dirscherl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp