15.02.2018 - 15:34 Uhr
Theisseil

Edeldorfer Puppenbühne zeigt neue und alte Stücke Bühne frei für Kasperl

Mit einem turbulenten Stück startet die Edeldorfer Puppenbühne um Monika und Hermann Papacek in ihre Frühjahrsspielzeit. "Kasperlzotti und die verrückte Zahnbürste" heißt das musikalische und unterhaltsame Stück für die ganze Familie.

Monika und Hermann Papacek schicken Kasperl mit einer verrückten Zahnbürste in ein turbulentes Abenteuer. Bild: pap
von Hermann PapacekProfil

In der Geschichte versucht sich Kasperl als italienischer Schlagerstar, dem bei den Proben das Mikrofon gestohlen wurde. Eine verrückte Zahnbürste, die jedem die Zähne putzen will, der ihr über den Weg läuft, versucht mit Kasperl das Mikrofon zu finden. Die beiden haben aber nicht mit den beiden Räubern Franz Troglauer und Hotzenplotz gerechnet.

Als die Hexe Krümelzahn auch noch mitmischt, ist das Chaos perfekt. Der Vorhang der Puppenbühne öffnet sich bis nach Ostern neunmal mit verschiedenen Stücken. Natürlich sind auch die Osterhasengeschichten im Programm. Los geht's immer um 15 Uhr. Karten kosten unverändert vier Euro. Vorverkauf ist in der Gaststätte "Edelweiß", Telefon 0961/35408.

Das Programm beginnt am Sonntag, 25. Februar, mit "Kasperlzotti und die verrückte Zahnbürste". Die weiteren Termine: Sonntag, 4.März: "Das Zauberpulver"; Sonntag 11 März: "Die Umwelthexe Dorothea"; Sonntag 28.März: "Der Waldgeist"; Sonntag 25.März: "Kasperl hilft den Osterhasen"; Mittwoch, 28. März: "Kleiner Hase Fritz"; Samstag, 31. März: "Kasperl und die Ostereier"; Dienstag, 3. April: "Die verzauberte Prinzessin"; Freitag, 6. April: "Abenteuer im Lerautal".

Kommentare

Um Kommentare vefassen zu können müssen Sie sich Anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.