03.09.2014 - 00:00 Uhr
TheisseilOberpfalz

Attraktive Ferienwanderung von Letzau nach Theisseil Der Natur auf der Spur

Der Klassiker bei jedem Kinderfest. Die Mädchen und Buben ließen sich ihr frisch geröstetes Stockbrot schmecken. Bild: hch
von Christine HeinrichProfil

Über 30 Kinder, Jugendliche und Eltern begeisterten sich für die Ferienwanderung des OWV Theisseil-Muglhof und der Siedlergemeinschaft Theisseil. Auf abwechslungsreichen Wegen führten Wanderwartin Luise Pleyer und Jugendwart Michael Ertl die Rasselbande von Letzau nach Theisseil.

Vogelschutzwart Kurt Pleyer lenkte die Blicke auf einheimische Vogelarten. Die Aha-Erlebnisse der kleinen Beobachter ließen nicht lange auf sich warten. In Theisseil empfing sie Jäger Hans Kett zu Hause mit seiner interessanten Trophäenschau. Am Heinrich-Lindner-Platz hatten OWV-Schatzmeister Heribert Schiller und Siedlervorsitzende Gabriele Lukas einige Spiele und Feuerkörbe vorbereitet. Beim Wasserspritzen mit der Kübelspritze und Wettläufen mit Schuhkartons tobte sich die Jugend aus, um später ihre eigenen Würstchen und Stockbrot am offenen Feuer zu rösten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.