07.07.2017 - 20:00 Uhr
TheisseilOberpfalz

Kredite für 0,95 Prozent bei zehn Jahren Laufzeit Gemeinde sichert sich günstige Zinsen

(fz) " Wir treffen uns heute an einem ungewohnten Ort", sagte Bürgermeisterin Marianne Rauh eingangs der Gemeinderatssitzung im Unterrichtsraum der Feuerwehr Roschau. Grund war, dass gleich im Anschluss an die Sitzung ein Treffen der Roschauer mit dem Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) zur Dorferneuerung angesetzt war.

von Ernst FrischholzProfil

Die Gemeinde hat im Haushalt für Investitionen 200 000 Euro für Kreditaufnahmen vorgesehen. Das günstigste Angebot dafür kam von den Vereinigten Sparkassen mit einem Zinssatz von 0,56 Prozent bei fünf Jahren Laufzeit oder mit 0,95 Prozent bei zehn Jahren. Die Räte favorisieren die längere Laufzeit.

Zur Vergabe von Straßensanierungen in Letzau "Am Friedhof", "Geistl.-Rat-Hösl-Straße" und "Gregor-Nickl-Straße" legte die Bürgermeisterin ein Angebot der Firma Huber aus Rötz über 60 723 Euro vor. Dieses sei günstig, weil die Firma schon vor Ort mit anderen Ausbaumaßnahmen beschäftigt ist. Nach eingehender Diskussion und Abstimmung wurde die Straße "Am Friedhof" bei der Vergabe ausgeklammert. Für die beide anderen fallen 36 000 Euro plus Mehrwertsteuer an. Im Kindergarten Letzau wird der Garten saniert. Laut Bürgermeisterin besuchen 28 Mädchen und Buben die Einrichtung. Der Garten ist relativ klein und somit arg strapaziert, so dass er einmal nach zehn Jahren überarbeitet werden muss. Die Spielgeräte sind jedoch in Ordnung. Rauh schlug für die Maßnahme 10 000 Euro vor und erntete Zustimmung.

Sebastian Schieder hatte eine Bauvoranfrage für ein Einfamilienhaus in Letzau gestellt. Er bekam das gemeindliche Einvernehmen mit der Auflage, dass der Schuppen zurückversetzt wird.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.