28.03.2018 - 20:10 Uhr
Theisseil

Osterschießen der Schützengesellschaft Edelweiss Letzau Kinder zielen auf Osterhasen

Letzau. Das Blasrohrschießen macht den Jüngsten der Schützengesellschaft "Edelweiss" viel Spaß. Der Verein hat zwei Blasrohre. Neben jeder Menge Spaß hat das Blasrohrschießen weitere positive Aspekte. Es steigert die Konzentrationsfähigkeit und vergrößert das Lungenvolumen. Die Kinder schossen auf einen bunten Osterhasen. Marina Weidner gewann mit 17 Punkten vor Marie Keil, Elias Stemmer, Leonie Kaiser, Andreas Ermer und Thomas Bodensteiner.

Die Kinder haben Spaß dabei, mit dem Blasrohr auf den Osterhasen zu schießen. Damit bringt der Schützenverein die jungen Mitglieder an die Schießstände. Bild: zer
von Rita KreuzerProfil

Das Lasergewehr lag für die größeren Kinder und Jugendlichen bereit. 15 Teilnehmer waren beim Osterschießen des Schützenvereins dabei. Es siegte Sebastian Stemmer vor Ferdinand Spickenreuther und Alexander Scheufler. Die Jugend ging mit dem Luftgewehr an den Start. Hier holte sich Korbinian Seidel den Sieg vor Felix Lingl und Kilian Seidel. Bei den Erwachsenen starteten 25 Mitglieder. Es siegte Franz-Josef Völkl mit 40 Punkten vor Beni Meißner und Klaus Seidel.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp