Hilfsorganisation "Sea-Eye" - Infos, Bilder und Reportagen

HilfsorganisationDie Hilfsorganisation "Sea-Eye" aus Regensburg um Initiator Michael Buschheuer rettet Flüchtlinge aus Seenot. Derzeit sind zwei Rettungsschiffe im Einsatz. Die Besatzung soll vor der libyschen Küste Flüchtlinge an Bord holen. 2016 hatte "Sea-Eye" nach eigenen Angaben 5568 Menschen aus Seenot gerettet. Der Regensburger Unternehmer hatte 2015 einen 60 Jahre alten, gut 24 Meter langen Hochseekutter gekauft. In der Rostocker Werft Tamsen Maritim ließ er ihn für die Seenotrettung umbauen.