Marien-Grundschule: 22 Erstklässler auf dem neuen Gartenschau-Spielplatz "Fischers Fritz"
Bestnoten für Fischers Fritz

Die Erstklässler der Tirschenreuther Grundschule sind sich einig: "Fischers Fritz" auf dem Gartenschaugelände ist ein Spielplatz, der keine Wünsche offen lässt - und eindeutig schöner als Unterricht. Bild: Grüner
Freizeit
Tirschenreuth
20.04.2013
40
0

22 Erstklässler der Marien-Grundschule nahmen mit Klassenlehrerin Anita Kleeberger den neuen Gartenschau-Spielplatz "Fischers Fritz" unter die Lupe und waren begeistert. Besonders gefielen die bekletterbare Reuse, der hölzerne Riesenkarpfen und das Balancier-Labyrinth.

Doch auch die bunten Spielfische fanden ihre Fans. Mit Eröffnung der Gartenschau in 40 Tagen verwandelt sich das Spielparadies auch in eine 1000 Quadratmeter Wasser-Erlebniswelt. Dann sorgen ein spritzender "Wasserwald" und kleine Fisch-Wasserspeier für zusätzlichen Spaß - und Abkühlung in den heißen Sommermonaten. "Super cool", "Krass", "Ich will noch bleiben!": Der Gartenschau-Spielplatz erhielt von seinen Testern einstimmig Bestnoten!

Die vom Brandenburger Künstler Gisbert Baarmann gestalteten Spielgeräte sind Unikate und greifen Bildmotive aus der Geschichte Tirschenreuths auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.