27.10.2013 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

ATSV Tirschenreuth: Reitverein feiert 50-jähriges Jubiläum Reitverein prächtig gesattelt

Der Reitverein schrieb in den letzten 50 Jahren seit der Gründung seine eigene Erfolgsgeschichte. Mit einem reich bebilderten Rückblick wurde bei der Jubiläumsfeier an viele wichtigen Stationen in den letzten fünf Jahrzehnten erinnert. "Wir sind sehr stolz auf unsere Reitabteilung", betonte ATSV-Hauptvereinsvorsitzender Heinrich Bayreuther. "Was hier geschehen ist und geleistet wurde, ist unglaublich."

Seit 50 Jahren sind Anton Beer, Alfred Wenger und Karl Michl (vorne von rechts) dem Reitverein treu. Es gratulierten Karl Zintl (links) und Hauptvereinsvorsitzender Heinrich Bayreuther, Dr. Michael Hubrich, Bürgermeister Franz Stahl und Andreas Malzer. Bild: wg
von Gisela WildnerProfil

Die Reiter stellen die mitgliederstärkste Abteilung im ATSV. Bayreuther war begeistert, dass so viele Jugendliche unter den Reitern sind. "Ein Pferd wäre zwar passend, aber zu teuer gewesen", scherzte er, als er an Karl Zintl einen "Korb fürs Pferd" überreichte. "Ich hoffe, dass die Sparte weiter wächst. Zur 500er Grenze fehlt nicht mehr viel."

Viele Investitionen des Vereins

Bürgermeister Franz Stahl würdigte das große Areal und die vielen Investitionen des Vereins, der mit zu den größten in der Kreisstadt zählt. Stahl freute sich, dass 44 Prozent der Mitglieder Jugendliche sind - und 80 Prozent Frauen." Der stellvertretende Vorsitzende des Bayerischen Pferdesportverbandes, Dr. Michael Hubrich, gratulierte zur erfolgreichen Jugendarbeit. Alle Trainer und Assistenten seien Eigengewächse. "Eine tolle Leistung, die auf 50 Jahre Engagement mit Herzblut zurückzuführen ist. Macht weiter so."

Auszeichnung für Zugehörigkeit

"Auf die 50 Jahre kann der Reitverein stolz sein", sagte Andreas Malzer vom Bayerischen Landessportverband. Die vielen baulichen Maßnahmen müssten auch unterhalten und gepflegt werden. "Das geht nur mit dem Engagement der Mitglieder." Und die wurden dann besonders geehrt. Erwin Steiner, Alexandra Gradl und Gerlinde Maier erhielten die Ehrennadel des Pferdesportverbandes in Bronze. 95 langjährige Mitglieder wurden mit einer Urkunde für 25 bis 50 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet. "Ihr gewährleistet den Bestand und die sportlichen Tätigkeiten", so Vorsitzender Karl Zintl. Die treuen Mitglieder seien die "Basis im Jetzt und in der Zukunft - ohne Sie würde es diesen Verein nicht geben", betonte Zintl.

Seit 25 Jahren im Reitverein sind:

Monja Binder, Tanja Eckert, Gertraud Gleißner, Veronika Haas (alle Tirschenreuth) und Christiane Weinrich (Bärnau). Seit 26 Jahren: Ernst Fischer, Konrad Gleißner, Martina Ziegler (alle Tirschenreuth), Michaela Kraus (Neualbenreuth), Anja Schöner (Bärnau) und Cornelia Zölch (Plößberg). Seit 27 Jahren: Heidi Ascherl, Stefanie Beer, Christina Kühn, Martin Kühn (alle Tirschenreuth) und Birgit Männer (Waldsassen). Seit 28 Jahren: Nicole Stöckl (Bärnau), Christiane König, Julia König, Angelika Prandl, Christian Schmidt und Carmen Wuttke (alle Tirschenreuth). Seit 29 Jahren: Ute Böhm, Ulrike Schmidt und Simone Wolff (alle Tirschenreuth).
Seit 30 Jahren : Sieglinde Fradl, Karin Rösch und Alexandra Wolfrum (alle Tirschenreuth). Seit 31 Jahren: Dr. Maximilian Fuchs, Marion Häring, Gabriele Schott und Susanne Scholler (alle Tirschenreuth) sowie Maria Herweg (Vohenstrauß). Seit 32 Jahren: Sandra Dietl und Gabi Zeitler (Tirschenreuth) und Manuela Schedl (Bärnau). Seit 33 Jahren: Martina Fuchs (Bärnau), Marion Döbereiner, Hilde Krassler, Monika Riedl (alle Tirschenreuth), Alfons Würth (Windischeschenbach) und Gregor Zölch (Plößberg). Seit 34 Jahren: Dr. Siegbert Weinrich und Dr. Cordula Köhler-Weinrich, Birgit Saller (Poppenreuth), Monika Mayer, Iris Reiter, Franz Schirmer und Martina Schraml (alle Tirschenreuth).

Seit 35 Jahren dabei sind:

Stefanie Christensen, Brigitte Fischer, Kerstin Holländer, Wolfgang König, Ernst Köstler, Danilo Marzinotto, Kerstin Popp, Barbara Punzmann, Anette Rossmann, Albert Saller, Hans-Peter Schärl, Wiltrud Schirmer, Birgit Schmaußer, Karl und Roswitha Söllner, Dr. Gerd Stähli, Roswitha Steiner, Gerhard Wagenknecht und Edith Wolf (alle Tirschenreuth), Ferdinand Betzl (Konnersreuth), Ruth Gerl und Claudia Schmid (Plößberg), Gerda und Harro Harring (Mitterteich).
Für 40 Jahre geehrt wurde Franz Kühn (Tirschenreuth), für 42 Jahre Lydia und Reinhold Scheidler (Tirschenreuth), Helmut Schnurrer (Neualbenreuth), für 43 Jahre Maria Haas, Dietmar Kiermeier, Lieselotte Kulzer und Otto Mark (alle Tirschenreuth), für 44 Jahre Paul Helgert und Astrid Michl (beide Tirschenreuth), für 46 Jahre Ernst Pecher und Helmut Zagler (beide Tirschenreuth), 48 Jahre Erwin Steiner und Karl Zintl (beide Tirschenreuth), 49 Jahre Hans Höpfl, Brunhilde Zintl (beide Tirschenreuth).

Seit 50 Jahren gehören dem Reitverein an: Anton Beer, Karl Michl, Harald Reiter, Alfred Wenger und Ludwig Zankl (alle Tirschenreuth).

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.