Trio "Barbari Bavarii" spielt am Freitagabend auf der Seebühne in Tirschenreuth
Training für die Lachmuskeln

Die Band "Barbari Bavarii", bestehend aus Stephan Rosner, Christian Witt und Peter Greiner (von links), tritt an diesem Freitagabend auf der Seebühne in Tirschenreuth auf. Bild: prh
Kultur
Tirschenreuth
22.06.2017
325
0

Die drei Musiker von "Barbari Bavarii" sind auf einer Mission: Sie wollen, dass die Menschen einfach wieder mehr lachen. Deshalb touren sie seit einigen Jahren mit originellen, selbst komponierten Liedern und Stücken über die Bühnen des Freistaats. Nach ihrem Auftritt beim ersten Cooltour-Sommer sind sie wohl auf den Geschmack gekommen und kehren deshalb an diesem Freitagabend auf die Seebühne zurück.

Seit 2010 machen Peter Greiner, Stephan Rosner und Christian Witt gemeinsam Musik. Dabei haben sich "Beda", "Rosi" und "Weiti" von Anfang an zu einem echten Geheimtipp in der Comedy-Szene entwickelt. Sie haben eigene Songs und Melodien kreiert und spielen ihr "sinnfreies" Liedgut in charmantem Oberpfälzer Dialekt.

Beim Cooltour-Sommer bringen die drei "bayerischen Barbaren" ihr Programm mit dem vielsagenden Titel "Wou fahlt's denn?" mit in die Kreisstadt. Auf verschiedenen Instrumenten präsentieren sie ihre selbst geschriebenen Comedy-Songs und interpretieren dabei eine große Vielfalt an Musikrichtungen. Die Barbaren haben traditionelle Stücke genauso in ihr Repertoire aufgenommen wie Rock'n'Roll-Nummern und Techno-Beats.

In ihren Liedern geht es um Dinge aus dem täglichen Leben - die Dorftratschtante, die alles über alle im Ort weiß, oder um fürchterliche Biermischgetränke. Ein Problem, das Bierkenner sicherlich nachvollziehen können. Ab 19 Uhr stehen die Barbaren auf der Bühne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.