06.09.2014 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Breite Palette an Angeboten der Volkshochschule - Neue Gestaltung und Struktur im Programmheft Social Media und Selbstverteidigung

Mit Kursanmeldungen und Organisation hat das Team der VHS wieder alle Hände voll zu tun. Im Bild (von links): Leiterin Angelika Schraml, Bettina Lux, Auszubildende Marie Wachter, Gabi Schertler, Iwona Schultes, Regina Schmidkonz und Silvia Scharnagl. Bild: axs
von Autor AXSProfil

Wer sich zwischen 717 Kursen, Reisen und Sportangeboten entscheiden soll, der hat die Qual der Wahl. So umfangreich kommt nämlich das aktuelle Programm der Volkshochschule daher. Und pünktlich zum 40-jährigen Bestehen der VHS gibt es auch ein neues Design für das Überblicksheft.

In viele Briefkästen war es schon zu Beginn der Woche gewandert, in Geschäften und an öffentlichen Stellen kann man es mittlerweile auch mitnehmen: Das Programmheft der VHS für 2014/2015. Insgesamt 14 000 Exemplare wurde diesmal gedruckt. Auf der Internetseite kann man sich das Heft herunterladen.

Innenteil in Farbe

Die Gestaltung des Prospekts unterscheidet sich deutlich vom gewohnten Bild. "Es gibt jetzt einen bundesweit gleichen Markenauftritt der Volkshochschulen in ganz Deutschland", erklärt Angelika Schraml. Im Zuge dessen wurde unter anderem der Bereich "Grundbildung" neu aufgenommen und einige Angebote in andere Sparten verschoben. "Die Studienreisen zum Beispiel gehören jetzt auch zu Gesellschaft, genau wie die Astronomie", so Schraml weiter. Des Weiteren zeigt sich heuer auch erstmals der gesamte Innenteil des Heftes in Farbe.

Neu: Grundbildung

Der neue Bereich "Grundbildung", der bundesweit vorgegeben ist und deshalb neu aufgenommen wurde, zielt vor allem auf Schulabschlüsse und die Alphabetisierung ab. Aufgrund der Kurzfristigkeit der Umstrukturierung ist der neue Abschnitt aber noch recht überschaubar.

Ansonsten bekommt man bei der VHS was man gewohnt ist. Mit über 700 Angeboten und knapp 230 Kursleitern ist das Programm nahezu identisch mit dem des Vorjahres und auch die Gesichter werden vielen bekannt sein. Von Reisen über Ernährungs-Tipps und Sportveranstaltungen bis hin zu Computer-Training und Weinseminaren reicht die Palette. Was die Aufteilung in die einzelnen Fachbereiche angeht, so fällt die große Gewichtung der "Gesundheit" auf. Etwa 60 Prozent der Kurse finden sich auf den hellgrün markierten Seiten wieder. "Dieser Bereich wird traditionell sehr stark nachgefragt, vor allem in den Außenstellen", erklärt Angelika Schraml die Zusammenstellung.

Integration wichtig

Immer wichtiger werden im breitgefächerten Angebot besonders Themen wie Inklusion und Integration. Durch die Zuwanderungen rückt dieses Feld immer mehr in den Fokus. Seit kurzem darf die VHS auch offiziell Sprachkurse für Asylbewerber anbieten. Was die Inklusion angeht betont Schraml: "Grundsätzlich sind alle Kurse für Menschen mit Behinderung offen, aber es gibt auch Spezialangebote wie eine Zumba Fitness Party oder einen Kochkurs."

Im Zeitalter der Sozialen Netzwerke passt sich auch die VHS den Bedürfnissen der Gesellschaft an. Iwona Schultes berichtet: "Wir haben jetzt auch Kurse zur Suchtgefahr durch Computerspiele." Auch Facebook, und wie Eltern damit umgehen sollen, ist präsent. Beim neuen Segelflugkurs können Interessierte den lautlosen Gleitflug über die Kreisstadt ausprobieren und speziell für Hundehalter hat man auch Aktionen ins Programm genommen.

Tages- und Studienreisen

Traditionell beliebt bleiben die Tages- und Studienreisen nach Paris, Rom, Salzburg oder Prag. Beim Ausflug in die tschechische Hauptstadt ist das Ziel diesmal eine Aufführung des "Zauberhaften Zirkus" in der Laterna Magika.

Frühzeitig anmelden

Anmelden können sich Interessierte sowohl persönlich bei Team der VHS, sowie telefonisch, schriftlich als auch über E-Mail oder Fax. Es wird empfohlen sich frühzeitig einzutragen um die Organisation zu erleichtern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.