Den Berufsschülern ist ein wirklich schöner Cube gelungen

Den Berufsschülern ist ein wirklich schöner Cube gelungen Den traditionellen Zimmermanns-Segen erhielt der von der Europa-Berufsschule Weiden gestaltete Cube-Pavillon. Das Richtfest für die auf dem Gartenschaugelände befindliche Skulptur fand in Anwesenheit der Bürgermeister Franz Stahl (Tirschenreuth) und Jens Meyer (Weiden) statt. In Ihren Ansprachen würdigten sie das enorme Engagement der Schüler und die Kooperation mit der tschechischen Partnerschule in Pilsen. Geplant und gebaut wurde der Pavillon
Lokales
Tirschenreuth
27.04.2013
0
0
Den traditionellen Zimmermanns-Segen erhielt der von der Europa-Berufsschule Weiden gestaltete Cube-Pavillon. Das Richtfest für die auf dem Gartenschaugelände befindliche Skulptur fand in Anwesenheit der Bürgermeister Franz Stahl (Tirschenreuth) und Jens Meyer (Weiden) statt. In Ihren Ansprachen würdigten sie das enorme Engagement der Schüler und die Kooperation mit der tschechischen Partnerschule in Pilsen. Geplant und gebaut wurde der Pavillon von den Bauzeichner- und Zimmererklassen der Berufsschule Weiden in Zusammenarbeit mit dem Architekten Thomas Gleißner. Der Cube besteht aus Lärchenholz und erinnert durch seine besondere Trichterform an eine Fischreuse. Seine Lage östlich des Fischhofs ermöglicht einen besonderen Blick auf den Stadtteich und die Fischhofbrücke. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.