26.02.2014 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Faschingstanz lockt sogar 90-Jährige aufs Parkett Senioren mit viel Schwung

Humorvoll beleuchtete Ruth Würner das Stadtgeschehen. Bild: kod
von Autor KODProfil

"Wunderbar! Super! Danke!" So lauteteten einige Äußerungen am Ende des 18. Faschingstanzes unter der Leitung von Seniorenbeauftragtem Herbert Konrad. Zu einem vergnüglichen Nachmittag im Gasthaus Musl trug die Falkenberger Zoiglmusik bei, die sogar 90-Jährige noch zum Tanzen bewegte. Der Tirschenreuther Alois Lippert sorgte für heitere Musik- und Witzeinlagen, Heimatdichterin Ruth Würner erfreute mit einem Gedicht vom Tirschenreuther Stadtgeschehen. Von der Faschingsgesellschaft Tursiana, die mit Prinzenpaar und Elferräten gekommen war, zeigten die Wichtelgarden zwei hervorragende Showeinlagen. Auch das Seniorenprinzenpaar Maria und Anton aus Wiesau hatte viel Spaß. Wehmütig aufgenommen wurde die Ankündigung von Herbert Konrad, dass er die Stadtratstätigkeit und damit auch die Seniorenarbeit beenden wird. Er äußerte die Hoffnung, dass die Seniorenarbeit mit neuem Schwung fortgesetzt wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.