Führungen und Arzt-Vorträge beim Gesundheitstag am Sonntag im Tirschenreuther Krankenhaus
Vom Kreißsaal bis zum Abschiedsraum

Lokales
Tirschenreuth
16.04.2013
6
0
Hier wird ein Gips angelegt, dort die Behandlung auf dem Schlingentisch demonstriert und in der Eingangshalle warten Kostproben aus der Krankenhausküche. Dazu gibt es Hausführungen und Arzt-Vorträge. Auch an den Nachwuchs ist beispielsweise mit einem Kinderfuhrpark gedacht, wenn die Kliniken Nordoberpfalz zum Gesundheitstag ins Krankenhaus Tirschenreuth einladen.

Mal ganz zwanglos ins Krankenhaus gehen, um sich zu informieren und zu unterhalten, das ist am Sonntag in Tirschenreuth von 13 bis 18 Uhr möglich. Sämtliche Abteilungen bereiten für die Besucher ein umfangreiches Programm vor, das viele Gesundheitsaspekte behandelt.

Einen Schwerpunkt legen die Veranstalter auf Vorträge der Mediziner. "Wenn der Schouch druckt" ist das Referat von Dr. Norbert Fischer betitelt. Der Chefarzt der Unfallchirurgie spricht ab 14 Uhr im Speisesaal. Um 14.30 Uhr schließt sich Kardiologe Dr. Flamur Kryezi mit "Akuter Thoraxschmerz - wie soll ich vorgehen?" an. Der neue Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, Kurt Weber, nimmt um 15 Uhr das Thema "BSU - Brust-Selbstuntersuchung" ins Visier. Um 15.30 Uhr folgt das Referat "Enddarmblutung - was sind die Ursachen, wie kann der Chirurg helfen?" mit Professor Dr. Harald Meier. "Stark im Leben ohne Sturz" heißt schließlich das Referat um 16 Uhr von Claudia Kost, Zentrumsleitung Pflegedienst.
Im Untergeschoss des Krankenhauses sind Infostände untergebracht. Hier geht es unter anderem um Hygiene, das Leistungsspektrum der Anästhesie und das minimal invasive Operieren. Das Team der Krankenpflegeschule bietet die Messung von Blutzucker, Puls, Blutdruck, Cholesterin und eine Blutgasanalyse an. Die physikalische Abteilung demonstriert um 14.30 und 16.30 Uhr die Elektrotherapie, um 15 und 16 Uhr die Schlingentisch-Behandlung. Das Rote Kreuz stellt wiederbelebende Maßnahmen in den Mittelpunkt.

Ob Krankenkasse oder Sanitätshaus, Fußpflege, Buchhandlung oder die Wohngruppe "Lebenswert" - zahlreiche externe Aussteller bereichern das Angebot. Im Garten bieten Feuerwehr und BRK eine Fahrzeugschau, während sich die kleinen Besucher mit Kettcar, Roller und Bobbycar austoben können.

In der Eingangshalle wird der "Spirit of Linedance" vorgestellt, die Küche des Krankenhauses verteilt gesunde Kostproben und für Kinder gibt es die Aktion "Cool, ich habe einen Gips". Die zentrale Patientenaufnahme hat dazu auch ein Gewinnspiel vorbereitet.
Weil der laufende Betrieb im Krankenhaus natürlich nicht einfach für einen Nachmittag unterbrochen werden kann, gibt es drei Hausführungen. Um 14 Uhr, 15.30 Uhr und 16.45 Uhr sind auch Bereiche wie Notfallaufnahme, Stillzimmer, Kreißsaal und Verabschiedungsraum zugänglich. Treffpunkt ist jeweils im Untergeschoss vor den Aufzügen. Bei einem Preisrätsel gibt es schließlich noch etwas zu gewinnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.