Jahreshauptversammlung der Turngemeinschaft - Mittlerweile über 700 Mitglieder - Auszeichnungen
Turnerinnen gelangen bis ins Landesfinale

Treue und verdiente TG-Mitglieder wurden bei der Jahresversammlung ausgezeichnet. Im Bild die Geehrten (von links): Dieter Beer, Wolfgang Rahm, Reinhard Bachmeier, Christiane Malzer-Faget, Andreas Malzer, Gerald Davignon und Bürgermeister Franz Stahl. Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
26.04.2013
50
0
Sportliche Höhepunkte, erneuter Mitgliederzuwachs und Ehrungen - viel Positives war den Berichten bei der Jahreshauptversammlung der Turngemeinschaft im Kettelerhaus zu entnehmen. In seinem Jahresrückblick berichtete TG-Vorsitzender Wolfgang Rahm von der Vielseitigkeit seines Vereins, erwähnte die Teilnahme am Faschingszug, den Stadtlauf oder die Betreuung der Turnstunden. Einen Wechsel gab es laut Rahm in der Leitung der Mutter-Kind-Gruppe.

Als sehr erfreulich bezeichnete Rahm die Entwicklung des Mitgliederstandes. Ende 2012 wurden 688 TG'ler gezählt, zwischendurch konnte mit Estence Green schon das 700. Mitglied begrüßt werden. In einer Vorschau nannte Rahm die Teilnahme am Deutschen Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der Gartenschau sollen die Stelzengeher der TG dabei sein.

Auftritte und Erfolge

Vergnügungswart Günter Schedl erinnerte an die Fahrradtour, das Grillfest, die Winterwanderung und das 15. Vereins-Gründungsjubiläum. Highlight war der Besuch der Veranstaltung "Feuerwerk der Turnkunst" in Nürnberg. Das sportliche Aushängeschild der TG sind nach den Ausführungen von Iris Rahm weiter die Turnerinnen. "Ihre Erfolge rufen weit über die Stadt, den Turn-Gau und Turn-Bezirk größte Aufmerksamkeit hervor." Im Mannschaftswettbewerb hätten die TG-Turnerinnen bis ins Landesfinale in Michelau vordringen können. Iris Rahm war unter anderem bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften. Bei den Turnern hielt sich die Anzahl der Wettkämpfe in Grenzen, die Erfolge können sich dennoch sehen lassen. Zahlreiche 1. Plätze holte man sich beim Gau-Liga-Cup im Einzelentscheid. Durch Studium und Beruf fehlen den Turnern die beiden "Antriebsmotoren" Johannes Malzer und Johannes Mehler. Mit jungen Nachwuchsturnern will man jetzt wieder den Weg zu den Erfolgen suchen. Amelie Jäger berichtete von den Einsätzen der Tanzgruppen "Little Dancers", "Screamix" und "Celebration" und deren Auftritte, bzw. Wettkampfeinsätze.

Stahl: Die Mischung stimmt

Bürgermeister Franz Stahl staunte über die umfangreichen Aktivitäten. Die Mischung stimme. Er lobte die Leistungen und gratulierte zu den vielen Spitzenplätzen. Der BLSV-Kreisvorsitzende Andreas Malzer war angetan vom Leistungs- wie auch vom Breitensport in der TG und vom Mitgliederzuwachs dank der zahlreichen Trainer und Übungsleiter. Malzer ehrte dann Vorsitzenden Wolfgang Rahm, dessen Stellvertreter Dieter Beer, Kassenwart Reinhard Bachmeier und Schriftführerin Christiane Malzer-Faget für 15 Jahre Mitgliedschaft im TG-Vorstand. Außerdem wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft in der TG geehrt: Sabrina Bayreuther, Svenja Birner, Jasmin Blei, Selina Culmbacher, Gerald Davignon, Carolina Faget, Franziska Gmeiner, Theresa Kohl, Miriam Pompl, Tabea Schornbaum, Hannah Siegert, Kathrin Walter, Simone Walter, Lydia Wolf, Johann Wolf und Milena Zeitler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.