Junge Europäer begrüßen Gäste aus Frankreich
Besuch in Bayern

Der Austausch mit Jugendlichen ist eines der Anliegen der Jungen Europäer. Während eines Aufenthalts von jungen Franzosen konnten auch neue Kontakte geknüpft werden. Bei dem Treffen in Regensburg waren auch Christian Doleschal (Zweiter von links), Matthias Grundler (Vierter von links), Jürgen Hamann (Fünfter von links) und Linda Hamann (Fünfte von rechts) dabei. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
21.08.2014
7
0
Zur Arbeit der Jungen Europäer gehört auch der Austausch mit Jugendlichen aus dem europäischen Ausland. Mit dem Verein "Les globetrotter" hatten sich nun junge Franzosen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren auf eine Reise durch Bayern gemacht und wurden dabei von den Jungen Europäern um die beiden stellvertretenden Landesvorsitzenden Matthias Grundler und Linda Hamann in Empfang genommen.

Zusammen mit der DGB-Jugend Regensburg und der Organisation "Arbeit und Leben Bayern" organisierten sie ein eintägiges Kennenlernen in Regensburg, bei dem die jeweiligen Organisationen vorgestellt und Kontakte geknüpft wurden. Auch eine historische Stadtführung stand auf dem Programm. "Es ist eine tolle Sache, wenn so junge Menschen den Mut haben unser gemeinsames Europa zu bereisen", zeigte sich Matthias Grundler erfreut über den Besuch.

Internationale Anlaufstelle

Nach dem Tag in Regensburg ging es zusammen mit der JE-Kreisvorsitzenden Linda Hamann weiter nach München. "Wir verstehen uns als Anlaufstelle für alle, die internationale Kontakte suchen", so Linda Hamann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.