Meister Tirschenreuth und Wiesau starten in Pfreimd
LP-Schützen um Bayernliga-Aufstieg

Die Luftpistolenmannschaft der SG 1549 Tirschenreuth kämpft als Meister der Oberpfalzliga um den Aufstieg in die Bayernliga. Von links: Herbert Brecht, Tanja Jahn, Thomas Friedl, Petra Glettner und Peter Härtl. Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
27.04.2013
3
0
Vor rund einem Jahr sind die Luftpistolenschützen der SG 1549 Tirschenreuth aus der Bayernliga abgestiegen. Am Sonntag haben die Kreisstädter die Möglichkeit, den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen. Die Aufgabe ist nicht leicht, aber bei einer guten Tagesform nicht aussichtslos.

Sechs Teams gehen im Luftpistolen-Wettbewerb in Pfreimd an den Start. Neben den Kreisstädtern kämpfen der HSSV Hof, Eichenlaub Saltendorf, Tell-Eichenlaub Bruck, die SG 04 Bamberg und der Nachbarverein Lohengrin-Wiesau um einen Platz in der Bayernliga Nordost.

Die LP-Schützen der SG Tirschenreuth machten in der Saison 2012/13 in der Oberpfalzliga eine recht gute Figur. Mit 22:6 Punkten holten sie nach 14 Wettkämpfen den Meistertitel, zwei Zähler vor dem hartnäckigsten Verfolger Wiesau. Auf Tirschenreuther Seite hofft man, dass die Niederlagen am Ende der Saison gegen Schirmitz und die HSG Regensburg II nur Ausnahmen waren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.