25.08.2015 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Neuauflage der Standardkarte für den Naturpark Steinwald und das Stiftland erschienen Mit der "Fritsch" im Rucksack

von Redaktion OnetzProfil

Rechtzeitig zu Beginn der Wandersaison ist die verbesserte Neuauflage der Fritsch-Wanderkarte für den "Naturpark Steinwald - Stiftland" erschienen. Das Standardwerk erfasst das Gebiet von Wunsiedel bis Neustadt/WN und von Fichtelberg bis Mähring und Bärnau. Viele Institutionen wie Landratsämter, Wandervereine und Tourist-Infos haben an der Neuauflage mitgearbeitet. So sind nicht nur die örtlichen und überregionalen Wanderwege und touristischen Eintragungen auf dem neuesten Stand. Angaben zu Parkplätzen, Gasthäusern, Natur- und Kulturdenkmälern geben wichtige Informationen. Dargestellt sind auch Teilstrecken der Fernwanderwege, etwa der Nurtschweg von der Kappel bis Georgenberg, der Oberpfalzweg von der Kappel bis Flossenbürg, der Burgenweg von Marktredwitz bis Wilchenreuth, der Main-Donau-Weg von Fichtelberg bis Parkstein oder der Main-Mies-Weg von Neustadt/Kulm bis Griesbach. Die topographische Kartengrundlage mit öffentlichen Straßen und Wirtschaftswegen gibt auch dem Radfahrer die Möglichkeit, sich individuelle Touren auszusuchen. Die Karte ist zum Preis von 8,80 Euro im Fachhandel, bei den Tourist-Infos oder direkt bei der Fritsch Landkarten- und Geodatenvertriebsgesellschaft Hof erhältlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.