Neues Programm mit attraktiven Angeboten zu "alten" Preisen - Karten ab 18. August
Beständigkeit bei der Kultur

Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm können (von links) Susanne Stich (Tourist-Info), Bürgermeister Franz Stahl, Gaby Saller (Tourist-Info) und der Leiter der Stadtverwaltung, Werner Schmidtke, präsentieren. Bild: ws
Lokales
Tirschenreuth
13.08.2014
20
0

Schöne Frauen, der Mäusekönig oder Bob Ross - sie alle werden in den nächsten Monaten auf der Bühne des Kettelerhauses stehen. Im neuen Kulturprogramm der Stadt sorgen Schauspieler oder Dirigent Ross und seine Hofer Symphoniker wieder für grandiose Unterhaltung. Karten für die insgesamt fünf Veranstaltung gibt es ab dem 18. August in der Tourist-Info.

Mit Kriminalkomödie, Musikmärchen, Konzerten (Details siehe eigener Bericht) und Ballett bleibt das Kulturprogramm auf einem hohen Niveau. Seit dem Jahr 2000 kümmert sich die Stadt um die Fortführung der Aktion der Volkshochschule und kann dabei ein steigendes Interesse verbuchen. So sind bereits 320 Abonnements an den Mann gebracht und bescheren den Veranstaltungen ein beachtliches Stammpublikum.

Abos übertragbar

Die Abonnements, von 30 bis 50 Euro, sind dabei nicht auf die Käufer beschränkt. Wer für die eine oder andere Veranstaltung keine Zeit hat, kann das Abo jederzeit übertragen. Damit sind die Dauerkarten auch als Geschenke oder für Firmen hervorragend geeignet. Bei den Abonnements und Eintrittspreisen kann Bürgermeister Franz Stahl auch auf eine erstaunliche Beständigkeit verweisen.

Alle Preise sind seit Jahren unverändert, obwohl die Stadt zur Finanzierung des Angebots zuschießen muss. "Wir leisten uns Kultur", streicht Stahl heraus, auch weil dieses Angebot einen wichtigen Bestandteil der Lebensqualität ist. Die Einschätzung wird auch vom Stadtrat mitgetragen. Bei der Vorstellung des neuen Kulturprogramms dankte Stahl den Mitarbeiterinnen von Tourist-Info und Stadtmarketing, die mit Fachkompetenz für die Zusammenstellung gesorgt hätten. Mit den ausgewählten Veranstaltungen würde die Stadt durchaus richtig liegen, wusste der Bürgermeister von Reaktionen aus der Bevölkerung. Besonders freute das Stadtoberhaupt, dass auch viele junge Leute den Weg zu den Veranstaltungen finden würden. Einen Hinweis enthält das neue Programm auch auf die "Tirschenreuther Passion", die im kommenden Jahr zum fünften Mal aufgeführt wird.

Passion 2015

Die Termine: 14. März (Premiere), 15., 20., 21., 22., 27., 28. und 29.März, jeweils im Kettelerhaus. Karten gibt es ab Dezember. Die Passion ist keine Abonnement-Veranstaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.