28.02.2004 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Seit 25 Jahren deutsch-französischer Jugendaustausch Mit Freunden aus Frankreich zur Wiege der Menschheit

von Berthold Zeitler Kontakt Profil

Das Jubiläum will gefeiert werden: Zum 25. Mal findet heuer die deutsch-französische Jugendbegegnung zwischen dem Landkreis Tirschenreuth und dem Maison Familiale Rurale de Salignac im Périgord Noir statt, das gemeinhin als "Wiege der Menschheit" gilt. Die Höhlenmalereien von Lascaux sind weltberühmt. Am Vorabend der EU-Osterweiterung kommt dieser Freundschaft über Grenzen hinweg besondere Bedeutung zu.

Vom 2. bis 9. April begrüßen die Tirschenreuther ihre französischen Gäste zu einem interessanten und erlebnisreichen Aufenthalt. Mit einem großen deutsch-französischen Abend am Donnerstag, 8. April, um 19 Uhr in der Turnhalle der Kemnather Realschule wird das 25. Jubiläum dann kräftig gefeiert. Dazu erhofft sich Jugendpflegerin Ingrid Teicher auch ebenso kräftigen Zuspruch aller ehemaliger Teilnehmer, Betreuer und Gastfamilien. Wer teilnehmen möchte, sollte sich vorher bei der Kommunalen Jugendarbeit telefonisch anmelden (09631/ 88-284).

Für die an diesem Abend geplante Foto-Ausstellung wird noch altes Fotomaterial gebraucht. Wer noch Bilder hat, möchte sie bis spätestens Freitag, 19. März, an die Kommunale Jugendarbeit schicken.

In den Pfingstferien geht es dann vom 4. bis 13. Juni nach Frankreich, können die jungen Leute bei "Eltern auf Zeit" Land und Leute näher kennen zu lernen. Geplant sind u. a. ein mehrtägiger Badeaufenthalt am Atlantik bei Bordeaux, der Besuch eines Erlebnisparks und verschiedene Freizeit-Aktivitäten.

Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren. Der Gesamtpreis beträgt 250 Euro, darin enthalten sind das Programm in Deutschland, die Fahrt nach Frankreich, der Aufenthalt in Salignac, Gruppenreiseversicherung, Betreuung und Übersetzung.

Anmeldung bei der Kommunalen Jugendarbeit im Landratsamt, Postfach 1249, 95643 Tirschenreuth Telefon 09631/88-284, Fax 09631/88-332, jugendpflegerin[at]tirschenreuth[dot]de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.