Viel Spaß beim "Tannenbaum" und dem Wettbewerb "in die Vollen"

Viel Spaß beim "Tannenbaum" und dem Wettbewerb "in die Vollen" (hä) Beim Ferienprogramms führte der Sportkegelclub Alle Neune 26 Kinder zwei Stunden lang in die Geheimnisse des Kegelsports ein. Unter der Anleitung von Dieter Steinhauser, Markus Haberkorn und Anja Steinhauser wurden kleine Wettbewerbe durchgeführt. Mit gemischten Mannschaften ging es zunächst gegeneinander "in die Vollen". Bedeutend schwerer war der Wettbewerb beim Abräumen. Dann stand auch noch den Klassiker Jungs gegen Mädchen auf dem
Lokales
Tirschenreuth
03.09.2014
15
0
Beim Ferienprogramms führte der Sportkegelclub Alle Neune 26 Kinder zwei Stunden lang in die Geheimnisse des Kegelsports ein. Unter der Anleitung von Dieter Steinhauser, Markus Haberkorn und Anja Steinhauser wurden kleine Wettbewerbe durchgeführt. Mit gemischten Mannschaften ging es zunächst gegeneinander "in die Vollen". Bedeutend schwerer war der Wettbewerb beim Abräumen. Dann stand auch noch den Klassiker Jungs gegen Mädchen auf dem Programm. Alle Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache. Am besten gefiel den Kindern eine abgeänderte, kurze Variante des "Tannenbaums". Dabei mussten von jeder Mannschaft die Zahlen 1 bis 9 weggekegelt werden. In diesem Spiel gab es auch "Joker" in Form von Dieter Steinhauser und Thomas Haberkorn. Aber selbst die Joker hatten mitunter ihre Probleme. Das Foto zeigt die Teilnehmer mit Markus Haberkorn (links) und Dieter Steinhauser (rechts). Bild: hä
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.