19.01.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Bauausschuss: Kein Parkplatz für Firma in Hochwartstraße Neues Geschäft

Eine Nutzungsänderung für ein Einzelhandelsgeschäft beantragte Alois Fischer für eine ehemalige Gaststätte mit angeschlossener Kegelbahn am Maximiliansplatz 14, die sich im ersten Stock befindet. Bürgermeister Franz Stahl verwies im Bauausschuss darauf, dass man zwar nicht wisse, welche Art von Einzelhandelsgeschäft einziehen wolle, "aber dies ist ein ganz normaler Vorgang". Einstimmig stimmt das Gremium der Nutzungsänderung zu.

von Konrad RosnerProfil

Die Firma Häring hatte einen Parkplatz in der Hochwartstraße beantragt. "Dies geht auf keinen Fall", erklärte das Stadtoberhaupt. Die Kommune könne nicht jedem Unternehmen einen eigenen Parkplatz ausweisen, so viele habe man gar nicht nur Verfügung.

Stahl verwies darauf, dass die Firma vor ihrem Haus jederzeit kurzfristig be- und entladen könne. An der aktuellen Parkplatzsituation könne man aber nichts ändern. Nach einer eingehenden Diskussion lehnte das Gremium den Antrag ab, nur Karl Berr stimmte für einen Parkplatz. Im weiteren Verlauf genehmigten die Mitglieder noch zwei Bauanträge.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.