27.06.2015 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Spenden und Helfer für Asylbewerber in Tirschenreuth benötigt Hilfe für Flüchtlinge

Gebraucht wird alles: Kleidung, Schuhe oder Geschirr. Damit will die AWO den Asylbewerbern helfen.

von Gisela WildnerProfil

Seit einiger Zeit engagierte sich auch der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt in der Betreuung von Asylbewerbern. Vorsitzende Marianne Scheffler und einige freiwillige Helfer und Helferinnen gehen einmal wöchentlich in das Heim am Ortsrand der Kreisstadt und versuchen, die Flüchtlinge aus vielen Ländern zu unterstützen. "Gebraucht wird einfach alles", weiß Marianne Scheffler, die deshalb einen Spendenaufruf startet. Gesucht wird Kleidung in allen Größen, ebenso Schuhe. Vor allem für die Kinder wird noch gut erhaltene Kleidung benötigt. Gebraucht wird zudem alles mögliche an Hausrat, angefangen von Geschirr über Besteck bis hin zu Porzellan aller Art, aber auch funktionstüchtige Töpfe und Pfannen.

Helfer erwünscht

Wer einen alten PC zu Hause hat, der noch funktioniert, aber nicht mehr benötigt wird, kann diesen ebenfalls gerne bei der AWO-Vorsitzenden abgeben. Wegen der Abgabe von Spenden, aber auch für Informationen, bitte telefonisch einen Termin vereinbaren unter Nummer 09 631 /5503. Marianne Scheffler würde sich außerdem über ehrenamtliche Helfer freuen, die sie etwas unterstützen, etwa bei der Betreuung der Asylanten, die für jede Hilfe dankbar sind.

Außerdem findet einmal wöchentlich eine "Spiel- und Bastelstunde" für die Kinder statt. Wer etwas Zeit "übrig" hat, könnte sich hier einbringen und den Kindern ein paar schöne Stunden "schenken", mit ihnen spielen oder auch mit Bastel-Ideen für Abwechslung sorgen. Interessenten können sich ebenfalls bei Marianne Scheffler melden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.