09.05.2017 - 21:38 Uhr
TirschenreuthSport

125 Jahre ATSV Tirschenreuth: FC-Bayern-Oldies kommen

Zum 125-Jährigen des ATSV Tirschenreuth gibt's ein besonderes Schmankerl: Die Alten Herren des FC Bayern München kreuzen auf. Und die spielen so, wie man es von den Rot-Weißen gewohnt ist: Erfolgreich.

Das Trikot stimmt, und auch die Erfolgsbilanz: Die alten Herren des FC Bayern München bei der bayerische Seniorenmeisterschaft in Raigering gegen die SG Saal/Teugn. Am 27. Mai spielen sie in Tirschenreuth. Bild: gth
von Autor HÄProfil

Der ATSV Tirschenreuth 1892 feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Alle Sparten werden dazu einen besondern Beitrag leisten. Die Fußballabteilung hat sich etwas besonders einfallen lassen. Neben einem Pokalturnier Anfang Juli warten die Alten Herren mit einem besonderen Zuckerl auf. Am Samstag, 27. Mai, gibt es ein außergewöhnliches Schmankerl für die Fußballfans der Region: Die Seniorenmannschaft des FC Bayern München gastiert in Tirschenreuth zu einem Freundschaftsspiel.

Zweiter FCB-Besuch

Vermutlich können sich nur die wenigsten daran erinnern, dass der große FC Bayern München schon einmal am Fußballplatz des ATSV Tirschenreuth zu Gast war. Am 30.Juli 1974 kamen die damals frisch gebackenen Weltmeister und Gewinner des Landesmeisterpokals um Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß und Paul Breitner in die Kreisstadt, um sich mit den Fußballern des ATSV Tirschenreuth beziehungsweise der Stiftland-Auswahl zu messen. 10:2 endete damals das Spiel, das eine ganze Fußballregion in den Bann zog.

43 Jahre nach diesem großen Spektakel gastiert erneut der Ehrengast aus Deutschlands Fußballhauptstadt in Tirschenreuth. Nur sind es diesmal nicht die ganz großen Stars des alten und neuen Bundesligameisters, und auch nicht die Traditionsmannschaft der FCB-Allstars mit ihren mittlerweile in die Jahre gekommenen Größen, die schon 1974 in Tirschenreuth einliefen. Alexis Ried, Spielleiter der AH-Mannschaft des ATSV, gelang es aber, die Seniorenmannschaft des FC Bayern München an das "Stadion an der Glashütte" zu locken. Ein schwerer Brocken ist das trotzdem, der auf die Mannen des ATSV wartet.

Denn auch die C-Senioren der Rot-Weißen machen das, was man vom FC Bayern gewohnt ist: Sie spielen herausragenden Fußball, schießen viele Tore, begeistern ihre Zuschauer und holen Titel. So war es auf jeden Fall in der vergangenen Saison, in der die Münchner ihre Seniorenliga dominierten. Erst am vergangenen Wochenende wurden sowohl die B-Senioren als auch die "älteren" FCB-Senioren in Raigering Bayerischer Meister.

Extra-Schichten im Training

Für die Altherrenkicker des ATSV Tirschenreuth heißt das daher: Sondereinheiten am Trainingsplatz schieben, um möglichst gut gewappnet zu sein, wenn der große Favorit zum Kräftemessen aufläuft. Über die Favoritenrolle macht man sich indessen keine Illusionen: "Dass wir in diesem Spiel nicht der Favorit sind, dürfte jedem Besucher klar sein. Aber wir werden alles in die Waagschale werfen, um so gut es geht mitzuhalten", sagt Alexis Ried.

Spielbeginn ist am Samstag, den 27. Mai, um 16 Uhr am Fußballplatz des ATSV Tirschenreuth "An der Glashütte". Der Eintritt ist frei.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.