21.02.2018 - 20:00 Uhr
Tirschenreuth

Basis-Lehrgang des Aikido-Vereins Konsequente Umsetzung der Idee der Gewaltlosigkeit

Zum Basis-Lehrgang für Anfänger und leicht Fortgeschrittene hatte der Aikido-Verein eingeladen. Die Teilnehmer kamen aus Tirschenreuth, Kemnath, Kastl, Kulmbach, Feilitzsch und Hof. Lehrgangsleiter Werner Winkler bot verschiedene Techniken an, die mit und ohne Partner geübt wurden. Um den Ursprung einer Grundtechnik zu verdeutlichen, verwendete er ein Holzschwert. Für die Fortgeschrittenen wies er auf Varianten einer Haltetechnik und deren unterschiedlichen Einsatz hin. Ziele des Trainingsnachmittags waren die Steigerung des Bewegungsgefühls, technische Sicherheit und die konsequente Umsetzung der Idee der Gewaltlosigkeit. Das Training wurde dem vor kurzem verstorbenen Gerhard Frankl gewidmet, der sich als Trainer der Aikido-Gruppe in Premenreuth große Verdienste erworben hat. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp