Bogenschießen
Tirschenreuther Bogenschützen bei Oberpfalzmeisterschaften

Sport
Tirschenreuth
22.12.2016
36
0

Die derzeit insgesamt doch gute Bilanz der Tirschenreuther Bogenschützen spiegelt sich auch in den Ergebnissen bei den Oberpfälzer Meisterschaften in Regenstauf wider. Insgesamt waren zehn Tirschenreuther Akteure dabei, für die bayerischen Meisterschaften konnte sich keiner qualifizieren.

Christopher April erwischte dabei keinen guten Tag. Mit einer Gesamtringzahl von 524 Ringen belegte er den 5. Platz und verpasste die Quali nur um einen Ring. Die Mannschaft mit den Schützen Christopher April (524 Ringe), Thomas Berndt (501) und Michael Reiter (499) belegte hinter den Bogenschützen aus Regensburg den 2. Platz. In der Einzelwertung Herrenklasse belegten hinter Christopher April Thomas Berndt den 7. Platz, Michael Reiter den 8. Platz, Sebastian Thoma den 10 Platz. Roland Michl landete auf Rang 14.

Einen 4. Platz gab es in der Herren-Altersklasse mit 514 Ringen für Armin Thoma, mit 512 Ringen wurde Gerhard Härtl Fünfter und Gerhard Reisnecker holte mit 495 Zählern Platz 9 unter 16 Teilnehmern. Die Mannschaft wurde Zweiter. Bogenschützin Johanna Meier erreichte in der Damenklasse mit 455 Ringen einen guten Mittelplatz und Jonathan Michl freute sich in der Schülerklasse A männlich bei seiner ersten Teilnahme an einer Bezirksmeisterschaft über 416 Ringe und einen 2. Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.