06.10.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthSport

Fußball Bezirksliga Oberfranken Ost FC Tirschenreuth wieder gegen Top-Team

Am Dienstag mussten sich alle Tirschenreuther eingestehen, dass der FC Vorwärts Röslau eine Nummer zu groß war. Beim 0:4 hatten die Kreisstädter keine Chance. Trainer Udo Schnurrer hofft, dass seine Spieler die Pleite schnell aus den Köpfen bekommen.

Am Dienstag hatte der FC Tirschenreuth (rechts Emre Taskiran) bei der 0:4- Niederlage beim FC Vorwärts Röslau (links Mahsun Deniz) nicht den Hauch einer Chance. Am Sonntag wollen sich die Kreisstädter im Heimspiel gegen den TSV Mistelbach wieder von ihrer besseren Seite zeigen. Bild: Schrems
von Autor AXSProfil

"Das war heute eine Lehrstunde", blickt Trainer Udo Schnurrer auf die Partie in Röslau zurück. Seine Tirschenreuther hatten dem spielerisch extrem starken Gegnern kaum etwas entgegenzusetzen und verloren verdient mit 0:4. Diese Niederlage muss jetzt schnell abgehakt werden, denn am Sonntag (Anstoß 16 Uhr) steht bereits das nächste schwierige Duell für die junge FC-Mannschaft an. Im Sportpark gastiert der TSV Mistelbach, der ebenfalls zu den Top-Teams der Bezirksliga zählt.

Mit Mistelbach kommt ein Gegner, der in der Tabelle drei Punkte vor den Tirschenreuthern liegt und mit Daniel Heißenstein einen torgefährlichen Spieler in seinen Reihen hat. "Wir brauchen wieder eine Top-Leistung", weiß Trainer Schnurrer: "Dass wir auch starke Gegner schlagen können, haben wir gegen Bayreuth gezeigt". Ein Sieg wäre enorm wichtig, da man an der Mähringer Straße den Abstand zu den Relegationsplätzen wahren möchte. Doch der Coach ist sich auch bewusst, dass sein Team gegen viele der etablierten Mannschaften immer an die absolute Leistungsgrenze gehen muss, um in dieser Liga bestehen zu können. Personell kann der FC auf den Kader der letzten beiden Partien zurückgreifen.

FC Tirschenreuth: Schirmer, Kahrig, Trißl, Illner, Gradl, Sammüller, Taskiran, Wagner, Lauterbach, Siegert, Hofweller, Oroudji, Popp, Gebru-Fantaye

Wir brauchen wieder eine Top-Leistung.FC-Trainer Udo Schnurrer

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.