25.08.2017 - 20:10 Uhr
TirschenreuthSport

Fußball Bezirksliga Oberfranken Ost FC Tirschenreuth will in die Erfolgsspur zurück

Ein verschossener Elfmeter, zwei Gelb-Rote Karten: Für Bezirksliga-Neuling FC Tirschenreuth lief bei der ersten Heimniederlage vieles schief. Am Sonntag will die Schnurrer-Truppe in die Erfolgsspur zurück.

Daniel Lauterbach legt sich den Ball zum Elfmeter bereit, er konnte die Chance zum Ausgleich aber nicht nutzen. Das war ein Grund, warum der FC Tirschenreuth gegen den FC Trogen mit 1:3 verlor. Am Sonntag gastiert zum dritten Heimspiel in Folge die SpVgg Oberkotzau im Sportpark. Bild: Schrems
von Autor AXSProfil

Nach der bitteren 1:3-Heimpleite am vergangenen Sonntag gegen den 1. FC Trogen will der FC Tirschenreuth (4./12 Punkte) zum Abschluss des Heimspiel-Dreierpacks wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Am Sonntag (Anstoß 16 Uhr) kommt die SpVgg Oberkotzau (14./6) in den Sportpark. Für FC-Trainer Udo Schnurrer stellt sich ein spielstarker Gegner vor, das Ziel bleibt jedoch ein Heimsieg.

Still war es im Sportpark während der ersten Halbzeit des Spiels zwischen dem FC Tirschenreuth und dem 1. FC Trogen. Die Zuschauer hatten wohl nicht mit der klaren Gästeführung und dem blutleeren Auftritt ihres Teams gerechnet. Coach Schnurrer zieht ein eindeutiges Fazit: "Mit dieser Halbzeit haben wir gegen einen keinesfalls übermächtigen Gegner fahrlässig die Punkte verschenkt". Allerdings relativiert dann der Coach: "Trotzdem haben die Jungs bisher eine tolle Saison gespielt". Deshalb geht er auch optimistisch in das Duell mit den Oberkotzauern. "Wir müssen uns wieder steigern, dann bin ich zuversichtlich, dass wir die Punkte hier behalten", blickt Schnurrer voraus.

Schirmer wieder im Tor

Im Kader stehen nur kleine Änderungen an. Nach Verletzung und Urlaub kehrt Torwart Alexander Schirmer zwischen die Pfosten zurück und sein Vertreter, Allrounder Tobias Siegert, rückt wieder ins Mittelfeld. Er darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Startelf-Einsatz machen, denn mit Emre Taskiran fehlt ein zentraler Spieler urlaubsbedingt.

FC Tirschenreuth: Schirmer, Siegert, Trißl, Kratochvil, Hofweller, Kahrig, Gradl, Wagner, Lauterbach, Bauer, Illner, Härtl, Sammüller, Popp, Wölfl

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.