21.07.2017 - 17:40 Uhr
TirschenreuthSport

Fußball FC Tirschenreuth mit Optimismus in die Saison

Im Sportpark wird wieder Bezirksliga-Fußball gespielt: Der FC Tirschenreuth eröffnet die Saison am Sonntag um 16 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TSV Neudrossenfeld II. Der Neuling geht mit dem neuen Trainer Udo Schnurrer zuversichtlich in die Partie und möchte die drei Punkte zu Hause behalten.

Jubel nach dem entscheidenden Relegationsspiel: Mit dem 4:2-Sieg nach Verlängerung gegen den FC Rehau schaffte der FC Tirschenreuth den Aufstieg in die Bezirksliga Oberfranken Ost. Jetzt wird es wieder ernst, am Sonntag starten die Kreisstädter mit dem Heimspiel gegen den TSV Neudrossenfeld II in die neue Saison. Bild: Schrems
von Autor AXSProfil

"Die Mannschaft hat gut mitgezogen", zieht der neue FC-Coach Udo Schnurrer ein vorläufiges Fazit der intensiven Vorbereitung. Der FC Tirschenreuth hatte nach der kraftraubenden Relegation nur wenig Zeit zum Regenerieren. Trotzdem ist der Trainer mit der Beteiligung an den Einheiten und der Intensität sehr zufrieden. Vor allem die Integration der Jugendspieler habe sehr gut funktioniert.

Am Sonntag steht mit der Partie gegen den TSV Neudrossenfeld II der erste richtige Gradmesser an. Trainer Schnurrer weiß um die Formschwankungen des Gegners: "Neudrossenfeld ist eine echte Wundertüte, sie spielen mal hui, mal pfui." Er sieht seine Mannschaft jedoch zumindest auf Augenhöhe. "Wir wollen das erste Spiel auf jeden Fall erfolgreich gestalten", so Schnurrer.

Im Kader fehlen einige junge Spieler, die im Urlaub sind. Zudem stehen hinter den Einsätzen von zwei oder drei Akteuren noch kleine Fragezeichen. Das endgültige Aufgebot entscheidet sich kurzfristig. In den beiden Neuzugängen Anthony Hofweller und Emre Taskiran der Coach echte Verstärkungen, die zum Ziel Klassenerhalt beitragen können.

FC Tirschenreuth: Pecher, Kahrig, Trißl, Taskiran, Hofweller, Popp, Lauterbach, Gradl, Illner, Wölfl, Härtl, Bauer, Wagner, Weiß, Sammüller, Schirmer (ETW)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.